Telekommunikation

  

Die Anforderungen und Möglichkeiten in der Telekommunikation werden zunehmend komplexer, bringen aber auch eine Reihe von Vorteilen mit sich.

Spätestens Ende 2017 wird eine Umstellung auf VoIP* nötig da die herkömmliche Analaog- und ISDN-Anschlüsse nicht mehr angeboten werden.
*VoIP heisst Voice over Internet Protokoll, also Sprache oder Telefonie über Internet.
Das ändert sich:
Anstatt die Telefonleitung im Haus aufzuteilen in Internet und analog- oder ISDN Telefonie wird über die Leitung nur noch das Internet übertragen.
Im Gebäude stellt entweder ein Router den analogen Anschluss wieder zur Verfügung, wo ein bestehendes Telefon wieder angeschlossen werden kann.
In seltenen Fällen kann das auch ein ISDN Anschluss sein. ISDN wird wahrscheinlich jedoch vor der analogen Technologie nicht mehr unterstütz werden.
Heute schon haben aber auch einfache Telefone oft bereits die Anschlussmöglichkeit direkt an das Internet.
Möglich sind auch Adapter welche die Konfiguration des Telefonanschlusses verwalten und ein oder zwei analoge Anschlussmöglichkeiten bieten.

Ein wesentlicher Vorteil von der Telefonie über das Internet ist sicher die Standortunabhängigkeit. So kann beispielsweise das Telefon an einem anderen Standort betrieben werden als ursprünglich. Bei einigen Providern muss dazu jedoch an dem Standort das Internet vom gleichen Provider sein wie beim eigentlichen Anschluss.

Im Zuge der Umstellung auf die Glasfaser steigen meist die Geschwindigkeiten für das Internet und die Angebotsvielfalt lässt einem mehr Spielraum.

Bei der steigenden Bandbreite im Internetverkehr drängt sich oft auch eine Integration in die EDV auf.

Die Telefone können den Anforderungen entsprechend gewählt werden. Mit modernen Systemen lassen sich die alten Grenzen überwinden. Die Kosten für Installation und Geräte werden durch die effiziente Umsetzung reduziert und eine Neuanschaffung kann je nach dem schnell amortisiert werden. Als Partner von verschiedenen Anbietern können wir Ihrem Wunsch entsprechend die richtige Lösung anbieten.

Als zertifizierter Installationspartner und Wiederverkäufer von 3CX, einer auf Windows laufenden Telefonanlage, und Sangoma Produkten liefern wir Ihnen je nach Wunsch die benötigte Hard- und Software und konfigurieren das System. Umfangreiche Installationsarbeiten können wir Ihnen mit einer örtlichen Elektroinstallationsfirma mit anbieten. Sie können aber für die Verkabelung auch Ihren Gebäudetechniker oder Elektriker beauftragen.

Mehr über 3CX...

 

Kinax ist Vertriebspartner von:

Link 3CX Beschreibung Link zur Sangoma Website
Softwarebasierende Telefonanlagen  Interfacehardware für Telekommunikation

 

Weitere Hersteller von Telekommunikationshardware:

Link zu net-point AG Link zu net-point ag Link zu net-point ag Link zu coM.sat
VoiP- Telefone Interfacehardware für Telekommunikation Interfacehardware für Telekommunikation Interfacehardware für Telekommunikation

 

Provider von Telekom- und DSLanschlüssen:

 Link zu SwisscomPratner Seite